Ein rosa Schwein aus Ton vor weißem Hintergrund.

Gebührenmodell

Unser Gebührenmodell für Privatkundinnen und Privatkunden

Die Abfallgebühr bemisst sich anhand der Art, Anzahl und Größe Ihrer Abfallgefäße und den in Anspruch genommenen Leerungen. Die Abfallentsorgungsgebühren sind sehr individuell und werden über einen jährlichen Abfallgebührenbescheid etwa im März/April eines jeden Jahres im Voraus festgesetzt.

Gebühren Restabfall

Die Restabfallgebühr bemisst sich nach der Zahl, Größe und den in Anspruch genommenen Leerungen der Restabfallbehälter und setzt sich aus der Jahresgebühr und den Leerungsgebühren zusammen. Vier Leerungen pro Abfallgefäß und Jahr werden in jedem Fall angerechnet und sind nicht in der Jahresgebühr enthalten.

Der Bordcomputer im Müllfahrzeug erkennt bei jeder Entleerung über ein Lesegerät den Mikrochip des Müllgefäßes und registriert die Leerung. Die Leerung wird anschließend dem Müllgefäß und der Gebührenschuldnerin oder dem Gebührenschuldner zugeordnet, welchem das Gefäß gehört. Nach Ablauf eines Jahres wird aus der Anzahl der Leerungen und dem zugehörigen Gebührensatz sowie der Jahresgebühr die individuelle Müllgebühr errechnet. Über die Gefäßausstattung eines Grundstückes entscheidet die Grundstückseigentümerin oder der Grundstückseigentümer, eventuell in Absprache mit den jeweiligen Mieterinnen und Mietern.

Folgende Leistungen sind in der Restabfallgebühr inbegriffen:

  • Stellung und jeweils 14-tägliche Leerung der Restmüll- und Wertstofftonne
  • Gebührenfreie Nutzung der Wertstofftonne bis zum Vierfachen des auf dem Grundstück vorhandenen Restabfallbehältervolumens
  • Nutzung der Wertstoffhöfe für haushaltsübliche Mengen
  • Nutzung der Grünabfallsammelplätze für bis zu 5 m³ je Anlieferung
  • Nutzung des Bringsystems zur Entsorgung von Bioabfällen aus dem Haushalt
  • Pro Jahr je eine gebührenfreie Sperrmüllabfuhr für Altholz, Metalle und Elektrogroßgeräte sowie Restsperrmüll 
  • Schadstoffentsorgung über die mobile Schadstoffsammlung in haushaltsüblichen Mengen

Gebühren Biotonne

Die Biotonne ist eine von drei Möglichkeiten im Landkreis Karlsruhe, wie man Bioabfälle getrennt sammeln kann. Sie ist für unsere Bürgerinnen und Bürger die komfortabelste Art der Entsorgung von Bioabfall und gegen eine Gebühr verfügbar. Die Jahresgebühr der Biotonne hängt von Anzahl und Größe des Abfallbehälters ab. Die 26 Leerungen der Biotonne (14-tägiger Leerungsrhythmus) sind in der Jahresgebühr bereits inbegriffen. Es können außerdem wöchentliche Sommerleerungen im Zeitraum von Mai bis September gegen eine entsprechend höhere Gebühr hinzugebucht werden.

Zusatzgebühren

  • Wertstofftonnen-Mehrvolumen
    Für jede 10 Liter Volumen der Wertstofftonnen, die über das Vierfache des Volumens der auf dem Grundstück vorhandenen Restmüllbehälter hinaus gehen, beträgt die Zusatzgebühr 2,16 Euro pro Jahr.
  • Behälterschlossgebühr 
    Die zusätzliche Gebühr für ein Behälterschloss pro Jahr beträgt bei einem Schloss für 2-Rad-Gefäße (bis 240 Liter) 13,80 Euro und bei einem Schloss für 4-Rad-Gefäße (ab 660 Liter) 18,60 Euro.
  • Gefäßtausch bzw. Stellung von zusätzlichem Behälter
    Für einen durch den Abfallerzeuger veranlassten Gefäßtausch bzw. Stellung eines zusätzlichen Behälters wird bei Restabfallbehältern eine Gebühr je Behälter von 18,40 Euro erhoben und bei der Biotonne je Behälter in Höhe von 11,30 Euro. Diese Gebühr wird auch berechnet, wenn für ein bestehendes Gefäß ein Behälterschloss bestellt wird. Dies liegt daran, dass das alte Gefäß gegen ein neues Gefäß mit Behälterschloss ausgetauscht wird. Bei der Erstausstattung eines Grundstücks mit Behältern wird die Gebühr nicht berechnet.
  • Abfallsack
    Die Gebühr für den im Landkreis zugelassenen Abfallsack mit einem 80 l Füllraum beträgt je Abfallsack 7,00 Euro.


 

Überblick über Ihre Gebühren

Die aktuellen Gebührensätze können Sie der Gebührenübersicht für Privatkundinnen und Privatkunden entnehmen. 

Dokument „Gebührenübersicht Privatkunden“ (81 KB)

Gebührenrechner

Berechnen Sie Ihre individuellen Abfallgebühren.

Nutzen Sie hierzu unseren allgemeinen Gebührenrechner.
Ein auf Sie und Ihre vorhandenen Abfallbehälter personalisierter Gebührenrechner steht Ihnen als Onlineservice demnächst zur Verfügung. 

Zum Gebührenrechner (allgemein)